System Familie stärken- Methoden der systemischen Familienberatung

Ihr Nutzen

Oftmals wird der Fokus in der Kinder- und Jugendhilfe nur auf die Kinder und Jugendlichen gelegt. Sie sollen sich verändern. Was aber ist mit ihrem Herkunftssystem?
Für alle Bereiche der Kinder- und Jugendhilfe ist die Familien-/Elternarbeit ein zentrales Thema geworden und rückt immer mehr in den Fokus. Doch was braucht es um das System Familie zu stärken?

In diesem Seminar lernen Sie die Methoden des systemischen Arbeitens und der Familienberatung kennen. Anhand von Praxisbeispielen werden Sie sich den Grundlagen des systemischen Arbeiten nähern.

Fallbeispiele können gern eingebracht werden. 

Seminarinhalt

  • Familienarbeit
  • Grundhaltung zur Elternarbeit
  • Methoden des sytemischen Arbeitens/Familienberatung
  • Praxisbeispiele
  • Arbeit an eignen Fallbeispielen

Termin
12.11.2019
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
B-010-19SZ1
Referenten

Annika Kettritz Dipl.- Sozialpädagogin, Therapeutin für Opfergerechte Täterarbeit

Ort
Stendal
Gebühr
109,00 € (inkl. Seminarunterlagen)



10%-Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 12 Wochen vor Seminar-Beginn

Bemerkungen
Der genaue Veranstaltungsort wird zeitnah bekannt gegeben.