Vielfaltsbewusste Zusammenarbeit mit den Eltern

Ihr Nutzen

Die große Vielfalt unserer Gesellschaft spiegelt sich zunehmend mehr in unseren Kindertageseinrichtungen wider. Kinder wachsen heute in Familien mit den verschiedensten kulturellen Hintergründen, Familienmodellen und Lebensentwürfen auf.

Diese Einzigartigkeit (bzw. Verschiedenheit) von Kindern und deren Familien zeigt sich in der Kita Tag für Tag und fordert Pädagog*innen auf, neue Wege zu finden, um fachlich kompetent die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern zu gestalten und unterschiedliche Vorstellungen von Erziehung und Bildung der Familien wahrzunehmen und zu berücksichtigen.

Dabei können Fragen auftreten:

  • Inwieweit muss ich die kulturellen Hintergründe der Eltern/Familien in meiner Arbeit berücksichtigen und einbeziehen?
  • Wie kann eine von Toleranz und Wertschätzung gekennzeichnete Atmosphäre gegenüber den Eltern/Familien in der Einrichtung gestaltet werden?
  • Wie kann es gelingen, dass die Vielfalt in der Zusammenarbeit mit den Eltern/Familien als Chance und Bereicherung erlebt und flexibel sowie sensibel auf unterschiedliche Wertesysteme, Wahrnehmungsmuster und Kommunikationsstile eingegangen wird?

 In diesem Seminar gibt es Raum für den kollegialen Austausch und Reflexion zur Wahrnehmung der eigenen vorurteilsbewussten und von Wertschätzung gekennzeichneten Haltung gegenüber den Eltern/Familien. Es werden gemeinsam Wege und Methoden diskutiert, kultursensibel auf Unterschiede zu reagieren sowie Gemeinsamkeiten zu stärken und damit größere Handlungssicherheit im Umgang mit der Vielfalt der Eltern/Familien zu erreichen.





Seminarinhalt

  • Sensibilisierung für das Thema „Vielfalt der Eltern/Familien in der Kita“
  • Reflexion der eigenen Haltung und Handlungsroutinen in der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Eltern/Familien
  • Stärkung einer professionellen pädagogischen Haltung auf der Grundlage von interkultureller Kompetenz, Toleranz und Vorurteilsbewusstsein
  • Lösungs- und Handlungsstrategien zur vielfaltsbewussten Zusammenarbeit mit den Eltern/Familien





Termin
25.10.2019
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
B-034-19D
Referenten

Martina Schulz Dozentin/ Beraterin

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
129,00 € (inkl. Seminarunterlagen)