Trauer und Trauerbewältigung - Die würdige Pflege und Begleitung des sterbenden und verstorbenen Menschen

Ihr Nutzen

Die einfühlsame, umsichtige Begleitung des sterbenden Menschen, aber auch der achtsame und würdigende Umgang mit dem verstorbenen Menschen, hinterlässt bei den Beteiligten und vor allem bei den betroffenen Angehörigen einen oftmals nachhaltigen Eindruck, über die Grenzen Ihrer Arbeit und Einrichtung hinaus. Dieses Seminar beinhaltet die Pflege des Menschen im Sterbeprozess und vermittelt Möglichkeiten der ritualisierten Versorgung und Verabschiedung des verstorbenen Menschen. Das Seminar gibt Ihnen darüber hinaus Einblicke in Trauerprozesse und Sicherheit im Umgang und in der Kommunikation mit trauernden Menschen.

Seminarinhalt

  • Die fünf Sterbephasen nach Dr. Elisabeth Kübler-Ross
  • Trauer als gesunde Reaktion unseres Organismus auf Verlust
  • Die Trauerphasen
  • Kommunikation mit trauernden Menschen/Angehörigen im beruflichen und privaten Umfeld
  • Veränderung im körperlichen, seelischen und geistigen Bereich
  • Die Versorgung des verstorbenen Menschen
  • Bedeutung von Ritualen
  • Gestaltung von Abschied, Trauerritualen und die Abholung des Verstorbenen

Termin
23.10.2019
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
C-091-19NE1
Referenten

Nicole Niemann Medizinpäd. (BA), Palliativ Care Schwester, Kursleiterin (Gesellschaft Palliativmedizin Bonn), derz. Ausbildung "Palliativbeauftragte"

Ort
Altenpflegeheim Haus Krähenstieg, Krähenstieg 9, 39126 Magdeburg
Gebühr
109,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Bemerkungen
 
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.