Sanfte Berührungen für Körper, Geist und Seele
Überblick über alternative Aktivierungs- und Regenerationsangebote

Ihr Nutzen

In allen Feldern der sozialen Arbeit steht der Mensch im Vordergrund. Doch nur selten ist ein Innehalten und bewusstes Einstellen auf die ureigensten Bedürfnisse des Menschen, mit dem wir es gerade in diesem Moment zu tun haben, in angemessener Zeit möglich. Mit einfachen Mitteln können in der Pflege und/oder Betreuung sowie in der Alltagsgestaltung von Bewohner*innen Impulse zur Aktivierung des Immunsystems und Stärkung von Selbstheilungskräften gegeben und die natürlichen Bedürfnisse von Körper, Geist und Seele beachtet und damit das Wohlbefinden gesteigert werden.

So gibt dieses Seminar einen Überblick über alternative Methoden, die nicht nur Ergo- und Physiotherapeuten, sondern auch Aktivierungs- und Betreuungskräfte, Pflegekräfte, Erzieher*innen und Betreuer*innen in ihre tägliche Arbeit integrieren können.

Seminarinhalt

  • Aromatherapie
  • Klangschalen
  • Fußreflexzonenmassage
  • Phytotherapie
  • Touch for Health
  • Basale Stimulation
  • Kinästhetik
  • Akkupressur

Termin
15.03.2018
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
A-043-18PE1
Referenten

Martina Vollbrecht Hospizmitarbeiterin, Altenpflegerin, Meditationslehrerin, Dozentin

Ort
Halle
Bemerkungen
Wir empfehlen den Teilnehmenden leichte und lockere Kleidung für die praktischen Übungen anzuziehen. Bitte bringen Sie folg. Ausstattung zum Seminar mit: Handtücher, Decke, Yoga-Matte und Aroma-Öle.

Das Seminar kann von Zusätzlichen Betreuungs- und Aktivierungskräften sowie Alltagsbegleiter*innen und Beschäftigungsassistent*innen als jährlich vorgeschriebene Weiterbildung gebucht werden!

Das Gesamt-Seminar-Angebot für die Weiterbildungspflicht finden Sie unter dem Punkt: Zusätzliche Betreuungs- und Aktivierungskräfte, Alltagsbegleiter*innen und Beschäftigungsassistent*innen! http://pbw-md.de/seminars/category/90



Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.