„Aufenthalts- und Asylrecht“

Ihr Nutzen

In diesem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen von Flucht und Asyl dargestellt. Hieran anschließend wird auf die rechtlichen Fragen des Aufenthaltes von Migranten in Deutschland eingegangen.
Welche Aufenthaltsstatus gibt es?
Worin unterscheiden sich diese?
Welche Bedeutung haben diese für die Integration?
Welche Regelungen gibt es in Bezug auf die Inanspruchnahme von sozialen Leistungen?
Wie steht es um den Arbeitsmarktzugang?
Wie verhält es sich mit den Ansprüchen auf einen Kita- oder Schulplatz?
Wie verhält es sich mit der Teilnahme an Integrationskursen?

Seminarinhalt

  • Begriffsklärung Migranten/Flüchtlinge, Lebenssituation von Migranten und Flüchtlingen in Deutschland
  • Grundlagen zum Asylrecht
  • Das neue Integrationsgesetz
  • Ansprüche auf Leistungen, Rechte, Pflichten
  • Anspruch auf Kita-Platz
  • Anspruch auf Schulplatz
Bitte beachten Sie hierzu auch folgende Seminare:
"UmA über 18 - Und nun? Perspektiven und Hürden für die Kinder- und Jugendhilfe" am 07.05.2018 siehe Seite ...
"Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer" am 30.05.2018 siehe Seite ...
Unsere Angebote zur interkulturellen Öffnung und Sensibilisierung/Diversity.






Termin
23.04.2018
09:30 - 16:30
Seminar-Nr.
A-072-18S
Referenten

Roland Bartnig refugium e.V. - Vormundschaftsverein für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Sachsen-Anhalt

Jan Braune

Ort
PBW Magdeburg, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
129,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 25% Rabatt) (inkl. Seminarunterlagen)
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.