Kinderschutz - Praktikerforum mit rechtlichem und fachspezifischem Input für Fachkräfte/im Kontext § 8a, b SGB VIII

Ihr Nutzen

Sie werden mit Verdachten, Anschuldigungen, Interpretationen und deren Konsequenzen konfrontiert – Fachkräfte im Bereich des Kinderschutzes.
Zum einen weil sie tagtäglich in einem sensiblen Bereich mit oder für Kinder arbeiten, zum anderen weil sie als ausgebildete Fachkraft Berater, Begleiter und Impulsgeber in ihrer Umgebung sind. Sie sind oder werden ausgebildet, erlernen die Theorie und gingen bzw. gehen hinaus in den pädagogischen Alltag.

Dieses Praktikerforum bietet Ihnen eine Möglichkeit die Erfahrungen, Probleme und auch Lösungen Ihrer Arbeitswelt zu reflektieren, sich supervisorisch begleitet zu wissen oder neues Wissen aufzunehmen. Zu Beginn des Seminartages erfolgt ein rechtlicher Input durch die Fachanwältin Petra Küllmei, nach der Mittagspause übernimmt Sebastian Schwerdfeger.
Sichern Sie u. a. die hohen Qualitätsstandards Ihrer Arbeit, bilden sich fachlich auf dem neuesten Stand weiter und kommen in den Austausch und die Vernetzung mit anderen Fachkräften. Eine Mischung aus aktuellem rechtlichen Input, der Darstellung Ihrer eigenen Fälle, systemischer Methodenarbeit und fachlicher Begleitung gestalten einen praxisnahen und lösungsorientierten Weiterbildungstag.


Seminarinhalt

  • Rechtlicher Input
  • Fallarbeit (bringen Sie eigene Fälle gern ein)
  • Supervisorische Begleitung
  • Systemisches Fallcoaching
  • Methoden zur Psychohygiene/Selbstachtsamkeit
  • Reflexion & Feedback
  • Austausch
  • Vernetzung





Termin
07.11.2018
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
B-008-18S
Referenten

Sebastian Schwerdfeger Psychologe, Systemischer Berater, Systemischer Familientherapeut und Coach

Petra Küllmei Fachanwältin Familienrecht, Schwerpunkt Strafrecht/Opferschutz

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
129.00 €
Bemerkungen
Gern können Sie Fragen, Wünsche an das Seminar oder Fallbeispiele im Vorab an das Bildungswerk schicken!



Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.