Praktikerforum zur Schulden- und Insolvenzberatung - Thema Immobilien in der Schuldnerberatung: Grundlagen

Ihr Nutzen

Um Schuldner*innen stets kompetent beraten zu können, ist für die Berater*innen die ständige Aktualisierung vorhandener Kenntnisse und ein stetiger, strukturierter kollegialer Erfahrungsaustausch unbedingte Voraussetzung. Dazu soll dieses halbjährlich stattfindende Praktikerforum dienen. Die Orientierung erfolgt stets an den Problemen der Alltagspraxis der Berater*innen und greift aktuelle Fragestellungen vorrangig aus dem Insolvenz- und Zwangsvollstreckungsrecht, aber auch aus anderen Rechtsgebieten auf.

Seminarinhalt

Immer häufiger tauchen Immobilien in der Schuldner- und Insolvenzberatung auf. Dabei ist es egal, ob es sich um eine sogenannte Schrottimmobilie, das aktuell selbstgenutzte Haus oder eine fremdvermietete Eigentumswohnung handelt. In der Regel ist dieses Thema mit vielen Fragen von Seiten der Verschuldeten sowie einer erhöhten Aufmerksamkeit von Seiten der Fachkräfte verbunden.

Das Seminar gibt  eine erste Übersicht über die wesentlichen Punkte:

- Finanzierung der Immobilie,

- Erhalt - Verkauf - Zwangsversteigerung,

- Immobilien und InsO - kurzer Überblick,

die bei Immobilienschulden zu beachten sind.

Den Teilnehmenden wird ein fundiertes Grundwissen vermittelt, welches in der Beratung von überschuldeten Menschen mit Immobilien Anwendung findet.

 






Termin
21.11.2018
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
A-067-18A2P
Referenten

Mark Schmidt-Medvedev Bankkaufmann, Dipl. Soz.Päd., M.A Soziale Arbeit, Leiter Schuldnerberatung, Vorstandsmitglied LAG Schuldnerberatung HH

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
135,00 €
Bemerkungen
Seminar verschoben vom 30.10.18 - Fachreferent zum Thema Immobilien eingeladen!

Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.