Systemisches Arbeiten - Einführung in Grundlagen und Methoden

Ihr Nutzen

Wer in einem sozialen Beruf tätig ist, hat nicht nur mit einem einzigen System, sondern mit ganzen Netzwerken menschlicher Beziehungen zu tun. Es gilt eine einzelne Person in ihrer Komplexität zu begreifen - in ihren individuellen Vorraussetzungen, in ihren Beziehungen, schulischen oder beruflichen und ökonomischen Zusammenhängen, ihrer Wohnsituation, ihrem sozialen Umfeld usw. - diese Person in ihrem sozio-ökonomischen Gefüge, und dieses selbst zu betrachten, mit allen seinen Einflüssen sowie wechselseitigen Prozessen.
Gerade in sozialen Berufen ist es wichtig:
  • den Überblick über die vielfältigen Beziehungsmuster in den verschiedenen Systemen zu behalten,
  • zu eruieren welchen Einflüssen und welcher Dynamik diese obliegen,
  • einvernehmliche Lösungen zwischen unversöhnlichen Parteien herbeizuführen – Konflikte zu lösen,
  • Partner mit unterschiedlichen Interessen zur Kooperation zu gewinnen,
  • Ressourcen zu aktivieren,
und nicht zuletzt Erfolg, Befriedigung und Freude bei der Arbeit zu haben und gesund zu bleiben – denn die eigene Zufriedenheit strahlt in alle Beziehungsbereiche zurück. Erfolgreiche Arbeit in sozialen Berufen geht weit über das Anwenden von üblichen Gesprächstechniken hinaus. Die systemische Arbeitsweise mit ihren vielfältigen Methoden bietet erfolgversprechende Impulse für das eigene Handeln.

Seminarinhalt

  • Grundlagen, Haltung und Handlungsweise systemischen Arbeitens
  • Erweiterung des eigenen Handlungsrepertoires bei der ressourcenorientierten Gestaltung und Steuerung zwischenmenschlicher Beziehungen
  • Umgang mit konflikthaltigen Situationen
  • Methodenkompetenz in vielen praktischen Übungen
Termin
03.04.2018
09:00 - 16
Seminar-Nr.
A-047-18S
Referenten

Sebastian Schwerdfeger Psychologe, Systemischer Berater, Systemischer (Familien)Therapeut, Fachbegleitung und Coaching

Ort
PBW Magdeburg, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
129,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 25% Rabatt) (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen
Verschoben vom 13.03.2018
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.