Umgang mit Demenzkranken für Betreuungs- und Pflegehilfskräfte

Ihr Nutzen

Sie erwerben Basiswissen über:
  • demenzielle Erkrankungen,
  • ein verbessertes Verständnis für die Verhaltensweisen Demenzerkrankter und
  • Kenntnisse über besondere Pfl egeprobleme, wie z. B. Ernährung, Sturzgefahr, Schmerzmanagement.

Anhand von Fallbeispielen und Filmmaterial werden die wichtigsten Kriterien im Umgang mit demenzerkrankten Menschen aufgezeigt. Verschiedene Formen der Demenzerkrankungen und ihre Auswirkungen lernen Sie ebenfalls kennen.

Seminarinhalt

  • Verschiedene Formen der Demenzerkrankungen und ihre Auswirkungen
  • Spezielle Probleme in der Pflege Verwirrter
  • Verstehen von „ungewöhnlichem Verhalten“
  • Demenzgerechte Kommunikation
  • Umgang mit herausfordernden Demenzkranken
  • Beschäftigung für Menschen mit Demenz
Termin
17.08.2018
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
C-079-18P
Referenten

Dr. Bernhard Marquardt Psychologe, Dozent

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
99,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 25% Rabatt) (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen

Das Seminar kann von Zusätzlichen Betreuungs- und Aktivierungskräften sowie Alltagsbegleiter*innen und Beschäftigungsassistent*innen als jährlich vorgeschriebene Weiterbildung gebucht werden!

Das Gesamt-Seminar-Angebot für die Weiterbildungspflicht finden Sie unter dem Punkt: Zusätzliche Betreuungs- und Aktivierungskräfte, Alltagsbegleiter*innen und Beschäftigungsassistent*innen! http://pbw-md.de/seminars/category/90


Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.