Umgang mit depressiven älteren Menschen

Ihr Nutzen

Leider wird sie oft übersehen, die Depression im Alter. Oft wird mangelnde Energie und Hoffnungslosigkeit bei alten Menschen mit dem natürlichen Alterungsprozess erklärt. Zu wenige Menschen in ihrer Umgebung erkennen hinter körperlichen und psychischen Beschwerden eine depressive Erkrankung. Sie erfahren, wie Sie depressiv erkrankten alten Menschen förderlich begegnen.

Seminarinhalt

  • Abgrenzung Depression – Demenz
  • Formen depressiver Erkrankungen
  • Ursprünge und Auswirkungen auf ältere Menschen
  • Pflegerische Interventionen
  • Kommunikation mit depressiv Erkrankten
  • Umgang mit Psychopharmaka
  • Angehörigenarbeit
Termin
29.10.2018
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
C-069-18P
Referenten

Dr. Bernhard Marquardt Psychologe, Dozent

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
99,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 25% Rabatt) (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen

Das Seminar kann von Zusätzlichen Betreuungs- und Aktivierungskräften sowie Alltagsbegleiter*innen und Beschäftigungsassistent*innen als jährlich vorgeschriebene Weiterbildung gebucht werden!

Das Gesamt-Seminar-Angebot für die Weiterbildungspflicht finden Sie unter dem Punkt: Zusätzliche Betreuungs- und Aktivierungskräfte, Alltagsbegleiter*innen und Beschäftigungsassistent*innen! http://pbw-md.de/seminars/category/90


Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.