Aktivierende Alltagsgestaltung für Bewohner*innen

Ihr Nutzen

Aktivierende Pflege und Betreuung ist ein Fordern nach mehr Selbstständigkeit! Diese Selbstständigkeit kann die/der Bewohner*in nur erreichen, wenn sie/er fachkundige Anleitung, Beratung und Begleitung hat. Solche Hinweise zu geben, sie personenbezogen zu planen und die Umsetzung im Wohnbereich zu unterstützen, braucht ein Team von Pflege- und Betreuungskräften, das eng zum Wohle der Bewohner*innen zusammen arbeitet.
Pflege- und Betreuungsplanung erfordert einiges an Fachwissen, effektive Teambesprechungen und Zeit. Die Mitarbeiter*innen auf Pflegestationen sind im Alltag jedoch häufig im Zwiespalt: einerseits besteht klar der Wunsch, eine fachkundige Unterstützung der Selbstständigkeit anzubieten – bei andererseits häufig sehr enger Personalsituation.

Ziel des Seminars ist die Förderung der Zusammenarbeit von Pflege- und Betreuungskräften und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie die Herausforderung angenommen werden kann, aktivierende Elemente in den Pflegealltag trotz Zeitmangels einzubauen.

Seminarinhalt

  • Überblick zu verschiedenen Möglichkeiten der Selbstständigkeitsförderung auf allen Ebenen der AEDL´s
  • Gemeinsame Beratung und Anleitung von Bewohner*innen und Angehörigen durch Pflege- und Betreuungskräfte
  • Umdenken in Pflege und Betreuung: von problemorientiert zu ressourcenorientiert
  • Ressourcen aufzeigen, bewusst machen und fördern
  • Vermittlung von Erfahrungen, Förderung eines positiven Selbstwertgefühls
  • Stärkung der Motivation zur Mobilisation
  • Durchführung von präventiven/prophylaktischen Maßnahmen zur Vermeidung von Folgeerkrankungen oder Zweiterkrankungen
Termin
15.03.2018
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
C-052-18P
Referenten

HP Raphaela Horvath Dozentin für Pflegeberufe, ex. Krankenschwester, Heilpraktikerin und Psychotherapeutin HPG

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
99,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 25% Rabatt) (inkl. Seminarunterlagen)
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.