Sicheres und überzeugendes Auftreten im Job
mit Körpersprache und Stimme überzeugen

Ihr Nutzen

Wie wirken Sie auf andere? Welche Botschaften senden Sie unbewusst? Das Seminar bietet Möglichkeiten, die eigene Menschenkenntnis zu überprüfen und zu erweitern – ganz nach dem Goethe-Zitat: „Man sieht nur, was man weiß.“ Im zweiten Teil des Seminars stehen die Aussagekraft der Stimme und Ihre Art zu sprechen im Vordergrund. Durch die Stimme teilen Sie sich  Ihrer Umwelt mit. Erst wenn der Inhalt Ihrer Worte mit Körper und Stimme im Gleichklang sind, überzeugen Sie.

Ein effektives Seminar mit Gruppenarbeit, Videoaufnahme, Tonaufzeichnungen und theoretischem Input.

Seminarinhalt

Die Interpretation körpersprachlicher Signale
• Nähe und Distanz, Haltung, Mimik, Gestik, Blickkontakt
• Detailinformationen und Beispiele
• Regeln und Gesetze
• Hierarchische Signale und Statussymbole
• Kampfsignale und Imponiergehabe
Geschlechtsspezifi sche Körpersprache
• Gefahr von Missverständnissen durch Zweideutigkeit
Die innere Einstellung teilt sich ohne Worte mit
• Der Pygmalion-Effekt nach Rosenthal
Fremd- und Selbstbild
• Habe ich einen „blinden Fleck“?
Stimmklang und Persönlichkeit
• Zusammenhang: Körper, Atem und Stimme
• Die Stimme als akustische Visitenkarte
Steigerung der deutlichen Aussprache
• Minimieren von Dialektfärbungen
• Übungen zu Stimmführung und lebendiger Sprechweise
• Sinnveränderung des Gesagten durch Betonung
• Steigerung der Lautstärke und des Stimmvolumens
• Pausen: Wirkung und Spannung erhöhen







Termin
28.04.2017
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
2A-008-17
Referenten

Andreas Schareck Kommunikationstrainer

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
Gebühr: 99,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 65,00 €) (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen
Teilnehmer*innen empfehlen zusätzlich den Aufbaukurs 2A-045-17 am 12.05.2017
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.