Autorität durch Beziehung - Stärke statt Macht - Miteinander in Beziehung gehen und bleiben (nach Haim Omer)

Ihr Nutzen

Konflikte, Missverständnisse und Streit sind Phänomene, welche uns häufig im Alltag begegnen. Dabei sind die emotionalen Muster und Gefühle oft unabhängig vom gesellschaftlichen Kontext. Das bedeutet, ob im Beruf, z. B. mit Vorgesetzten und Kollegen, oder im Privatleben – im Umgang mit Erwachsenen, Jugendlichen oder Kindern – unsere Haltung(en) unterliegen ständiger Herausforderungen und werden täglich auf den Prüfstand gestellt. Sehr schnell geschieht es, dass traditionelle Kommunikations- und Umgangsregeln an Grenzen stoßen.
Das Konzept der „Neuen Autorität“, zur Wiederherstellung der pädagogischen bzw. elterlichen Präsenz, als Idee und Praxis des gewaltlosen Widerstandes, wird hier übertragen auf die Auflösung von Alltagskonflikten und Alternative zum traditionellen Autoritätsgefüge zwischen Menschen. Autorität wird hier neu definiert. Autoritätspersonen werden Methoden an die Hand gegeben, um Regeln zu definieren und deren Einhaltung einfordern zu können. Es bietet alternative Anregungen, wie Menschen in schwierigen Situationen, ihre Handlungsfähigkeit erhalten und Mitmenschen dadurch Orientierung bieten können.
Sie, als verantwortliche Person, erfahren hier, wie: Haltung und Präsenz, in Verbindung mit Interventionsmöglichkeiten des gewaltlosen Widerstandes, ermöglichen aus Machtkämpfen auszusteigen, Helfersysteme zu aktivieren und zu nutzen. Dies ermöglicht Ihnen, Menschen, auf verschiedensten Ebenen, mit Wertschätzung und Achtsamkeit zu begegnen.



Seminarinhalt

  • Grundhaltungen, Auftreten, Beziehungsmuster
  • Präsenz, Nähe, Transparenz, Selbstkontrolle
  • Beharrlichkeit
  • Interventionen und Deeskalationsstrategien
Termin
23.05.2018
09:30 - 16:30
Seminar-Nr.
A-030-18S
Referenten

Sebastian Schwerdfeger Psychologe, Systemischer Berater, Systemischer Familientherapeut und Coach

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
129,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 25% Rabatt) (inkl. Seminarunterlagen)
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.