Macht und Ohnmacht - Wie setze ich mich gegen starke Gesprächspartner*innen durch?

Ihr Nutzen

Wer fragt, der führt – wer antwortet, folgt. Souveränität ist erlernbar – und dabei geht es nicht vorrangig um Macht oder Ohnmacht.
In diesem Seminar reflektieren wir Gesprächsverläufe anhand von Videoaufzeichnungen, ergründen das Gelingen eines Gespräches und vermitteln Möglichkeiten zur Verbesserung der eigenen Gesprächsführung in unterschiedlichen Situationen.

Seminarinhalt

Die eigene Wortwahl
• Überprüfen des Sprachgebrauchs
• Was teile ich meinen Gesprächspartnern/Zuhörern „zwischen den Zeilen“ mit?
• Möglichkeiten der zeitlichen und thematischen Gesprächssteuerung
Das Ziel des Gespräches
• Motive und Ziele
• Richtig argumentieren
Lebendige Sprechweise
• Welche Möglichkeiten habe ich?
• Sinnveränderung des Gesagten durch Modulation
• Das Geheimnis fallender Kadenzen
Selbstsicherheit – Selbstwertgefühl
• Die ideale Basis für ein gutes Gespräch
Körpersprache
• Kriterien gezielter Wahrnehmung
• Interpretation körpersprachlicher Signale
• Detailinformationen und Beispiele
Zwischenmenschliche Konflikte
• Verbale Angriffe, Ablehnung, Aggressionen
• Mögliche Ursachen
• Verhalten in Konfliktsituationen






Termin
02.03.2018
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
A-024-18P
Referenten

Andreas Schareck Freiberufl. Dozent, Kommunikationstrainer

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
99,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 25% Rabatt) (inkl. Seminarunterlagen)
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.