Demenz - Professioneller Umgang mit dem Krankheitsbild

Ihr Nutzen

Das Seminar ermöglicht eine differenziertere Betrachtungsweise des Krankheitsbildes „Demenz“. Die Situation demenzkranker Menschen wird verdeutlicht und Handlungsstrategien erarbeitet. Falldiskussionen und neue Impulse zum Umgang mit herausforderndem Verhalten (z. B. ständiges Rufen, Essen horten, Hinlauftendenzen) sowie Aggressionen werden reflektiert und können dann in der Praxis angewandt werden.




Seminarinhalt

-          Betrachtung der besonderen Situation der Einrichtung: viele junge Alkoholiker*innen

-          Überblick über Demenzerkrankungen, Korsakow-Syndrom

-          Symptomatik und Ursachen dieser Erkrankungen

-          Testverfahren

-          Professioneller Umgang mit dem Krankheitsbild

-          Umgang mit herausforderndem Verhalten und Aggressionen

-          Haltung, Empathie, Verständnis seitens der Mitarbeiter*innen geg.über den Bewohner*innen




Termin
13.09.2017
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
4F-014-17E1
Referenten

Dr. Bernhard Marquardt Psychologe

Ort
Klötze
Gebühr
99,00 €
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.