Umgang mit schwierigen Mitmenschen, Einwänden, Kritik und Konflikten - am Fallbespiel "schwierige Mieter"

Ihr Nutzen

Ob im Allgemeinen oder Speziellen – schwierige Mitmenschen kosten viel Zeit, damit Geld und Nerven. In diesem Seminar lernen Sie wirkungsvolle Strategien für den Umgang mit schwierigen Mitmenschen kennen, so dass sich Ihr alltäglicher Stresspegel reduziert.

Möglichkeiten, trotz äußerer Angriffe innerlich ruhig zu bleiben, werden aufgezeigt und mit Taktiken der Grenzsetzung kombiniert, so dass Sie für Angriffe und peinliche Momente gewappnet sind.




Seminarinhalt

  • Konflikte bereits im Vorfeld erkennen
  • Möglichkeiten, die Situation zu beherrschen
  • Den Teufelskreis durchbrechen: Nicht auf das Niveau des Anderen begeben
  • Meine unbewussten Botschaften
  • Ihr Gegenüber spürt Ihre innere Stärke: Wirksam Grenzen setzen
  • Souveräne Vorbildfunktion: Ihr Stil beeinflusst die Konfliktlösung
  • Wie baut sich Stress schnell wieder ab?
  • Auch nonverbal Stärke, Mut und Selbstsicherheit signalisieren
  • Selbstreflexion: Wo ist mein eigener Anteil an der Situation?
  • Schlagfertiges Reagieren
  • Übungsmöglichkeiten des Gelernten im Alltag

 

Methoden

  • Übung am Beispiel eines Rollenspiels
  • Aufzeigen von Wirkmechanismen der verbalen und nonverbalen Kommunikation
  • Taktiken der Grenzsetzung, alternative Verhaltensmuster und Lösungsorientierungen
  • Input und Erfahrungsaustausch



Termin
08.05.2017
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
2A-002-17E1
Referenten

Andreas Schareck Kommunikationstrainer

Ort
Magdeburg
Gebühr
99,00 €
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.