Basales Stimulieren in der Pflege
Sich berühren lassen

Ihr Nutzen

Basale Stimulation ist ein Pflegekonzept zur Förderung der Wahrnehmung und Orientierungsfähigkeit von Menschen, die durch Alter und Isolation einen Mangel an gewohnten Sinnesreizen erleiden. Basale Stimulation hilft, das eigene Leben wieder zu spüren, Vertrauen und Sicherheit zu schaffen.

Seminarinhalt

• Lebenswelten alter Menschen erfahren – Biografiebezogene Stimulationen entwickeln
• Grundbedürfnisse menschlichen Lebens als Ausdruck der individuellen Daseinsweise erfahren
• Körperbezogene Orientierungsreize erfahren, sensorische Qualitäten fühlen, sehen, hören, schmecken und riechen
• Sicherheit und Vertrauen erleben, Konzepte zur Sensobiografiearbeit entwickeln
• Die Außenwelt neu erfahren – die Bedeutung von DA-HEIM-SEIN spüren
Termin
09.12.2017
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
4G-014-17
Referenten

Martina Vollbrecht Yoga- und Meditationslehrerin, Pflegefachfrau, Hospizmitarbeiterin

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
Gebühr: 95,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 60,00 €) (inkl. Seminarunterlagen)
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.