Menschen mit körperlichen Einschränkungen professionell heben, lagern und transportieren
Den eigenen Rücken entlasten

Ihr Nutzen

Die Herausforderungen für das Pflegepersonal im täglichen Umgang mit schwerstpflegebedürftigen Bewohnern sind hoch. Bei den Pflegenden ist im Umgang mit Menschen mit körperlichen Einschränkungen, die in Einrichtungen der Altenpflege und Behindertenbetreuung wohnen, ein gutes Stehvermögen und ein gesunder Rücken erforderlich.

Der Schwerpunkt an diesem Tag liegt bei praktischen Übungen, deshalb ist es wichtig, dass alle Teilnehmer*innen bequeme Kleidung und ein Paar Extrasocken mitbringen.

Seminarinhalt

• Grundlagen gesunder Körperhaltung
• Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparats
• Rückenschonendes Arbeiten am Pflegebett
• Lagerung, Transfer und Handling nach den Grundsätzen des Bobath-Konzepts
• Lagerung, Transfer und Handling nach dem kinästhetischen Prinzip
• Unterschiedliche Lagerungsarten den Bedürfnissen der Bewohner angepasst
• verschiedene Lagerungs- und Hilfsmittel – verschiedene Möglichkeiten
Termin
11.05.2017
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
4G-002-17
Referenten

Andreas Frehde Krankenpfleger, Gesundheitswissenschaftler, Medizinpädagoge

Ort
Rolandmühle Burg, Kanalstraße 1, 39288 Burg
Gebühr
Gebühr: 95,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 60,00 €) (inkl. Seminarunterlagen)
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.