Umsetzung des Strukturmodells (Ein-STEP)
Schwierigkeiten aus dem Weg räumen (Praxis- und Reflexionsseminar)

Ihr Nutzen

Ziel des Seminars ist es, praxisnah Fragen zu klären, die bei der Einführung der strukturierten entbürokratisierten Pflegedokumentation (Ein-Step) aufgetreten sind oder auftreten. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an jene Einrichtungen und Träger, die eine Entscheidung hinsichtlich ihrer Teilnahme am Umsetzungsprojekt schon getroffen und die Grundlagenschulung besucht haben, aber noch Schwierigkeiten bei der Implementierung haben. Im Vordergrund stehen dabei daher Fallbesprechungen, Problembearbeitungen und Reflexionen der eigenen Praxis.

Seminarinhalt

• SIS in Verbindung mit der individuellen Maßnahmeplanung
   - Einzelne Handlungsschritte bei der Umsetzung
   - Umgang mit dem initialen Risikoassessment
   - Erstellen der individuellen Maßnahmeplanung aus den Erkenntnissen der SIS
• Anwendung des Berichteblattes und der Evaluation
   - Pflegedokumentation versus Einzelleistungsnachweis
   - Rechtssicherheit – Sicherheit bei Einstufungsmanagement
Termin
15.06.2017
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
4D-011-17
Referenten

Alexandra Melchien Pflegepäd. (BA), Pflegesachverständige und QMB (TÜV), Pflege- u. Organisationsberaterin, Fachtherapeutin Wunde (ICW), Multiplikatorin Strukturmodell

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
Gebühr: 99,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 65,00 €) (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen
Voraussetzung zur Teilnahme an dem Seminar ist der erfolgte Besuch der 2-tägigen Grundlagen-Schulung zu EinStep (siehe Seminar-Nr. 4D-009-17A1 am 18.-19.01.17 oder 4D-009-17A2 am 19.-20.04.2017
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.