Änderungen in der Pflege 2017
Bringen Sie sich auf den neuesten Stand!

Ihr Nutzen

Im letztem Jahr erfuhr die Pflege einen Umbruch. Nicht nur die Leistungen für die Pflegbedürftigen wurden verbessert mit dem PSG II sondern durch die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes, der Neuen Begutachtung der Pflegebedürftigkeit und der Einführung der strukturierten entbürokratisierten Pflegedokumentation sind die Anforderungen an eine Pflegefachkraft gestiegen.

Hinzu kommen die überarbeiteten und neuerschienenen Expertenstandards, sowie aktuell erschienene pflegewissenschaftliche Studien die den allgemeinen neusten Stand der Pflege widerspiegeln. Sind Ihre Mitarbeiter*innen diesbezüglich auf dem neusten Stand um diesen Anforderungen gerecht zu werden? Welche Auswirkungen haben diese Neuerungen auf Ihr Unternehmen?
Eine Weiterbildung, die sich lohnt, um aktuelle Informationen zu erfahren und damit auf dem neuesten Stand zu sein.
Termin
31.03.2017
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
4A-010-17
Referenten

Jürgen Fuchs Dozent für Gesundheits- und Pflegeberatung

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
Gebühr: 95,00 € (für Absolvent*innen und Schüler*innen der Fachschulen Drübeck/Aschersleben 60,00 €) (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen
Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.
Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.