Interkulturelle Zusammenarbeit in Pflegeteams stärken

Ihr Nutzen

Meistern Sie gut vorbereitet die neuen Herausforderungen, die die Integration von ausländischen Pflegekräften in bestehende Teams mit sich bringen!

Beeinflussen Sie den Erfolg von interkulturellen Teams durch zahlreiche Anregungen aus unserem Seminar. Erreichen Sie in einem multikulturellen Team ein optimales Miteinander. Lernen Sie, wie Sie mit dem "Mehr an Emotionalität im Umgang mit Bewohner*innen", der "anderen Arbeitsweise in der Pflege" und den "passiv guten Deutschkenntnissen" und daraus folgenden Arbeitsablaufverzögerungen professionell und effektiv umgehen können.

Seminarinhalt

  • Multikulturelle Teams führen und das Gespür der Führungskraft
  • „Andere Länder – andere Sitten“ in der Pflege – die ausgewogene Zusammensetzung eines multikulturellen Teams
  • Teambildungsphasen
  • Vertrauen als situative und personale Variable im Team
  • Vertrauen als Beziehungsvariable - Vertrauenstheorien
  • Modell der Transaktionsanalyse am Beispiel von täglichen Interaktionen mit Mitarbeiter*innen
  • Grundlagen verbaler und nonverbaler Kommunikation in Deutschland und in anderen Ländern
  • Interaktion und Feedback im täglichen Miteinander – die Unterschiedlichkeit in der Gruppe als Chance nutzen
  • Zusammenwachsen des Teams: Lösungsansätze in Fallstudien, z. B. Umgang mit Chancengleichheit und Diskriminierung
  • Praktische Übungen in Kleingruppen für Teamintegrationsgespräche Einzel/Gruppe
Termin
17.04.2020
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
A-129-20P
Referenten

HP Raphaela Horvath Dozentin für Pflegeberufe, exam. Krankenschwester, Heilpraktikerin und Psychotherapeutin HPG

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
129,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen
Diese Schulung ist auch für ganze Teams, als Inhouse-Schulung oder einzelne Mitarbeiter*innen konzipierbar - Sprechen Sie uns gern an!