Umgang mit Kinderarmut in Kita und Grundschule

Ihr Nutzen

Mehr und mehr Kinder und Familien befinden sich in schwierigen Lebenslagen. Mit den Auswirkungen der zunehmenden Kinderarmut sind Sie als Fachkräfte täglich konfrontiert. Möglicherweise stellen Sie sich als Pädagog*innen die Frage: „Wann sollen wir das denn noch leisten?“

Das Seminar gibt Ihnen praxisnahe Anregungen, wie Sie sensibel, professionell und wertschätzend mit Kindern und ihren Eltern in herausfordernden Lebenslagen umgehen können.

Seminarinhalt

  • Aktuelles Wissen zum Thema „Armutsprävention in Kitas“
  • Verstehen von und Verständnis für Armutslagen
  • (Kinder-)Gesichter der Armut wahrnehmen
  • Ressourcen- und Kompetenzorientierung im Umgang mit Kindern
  • Der Spagat zwischen Betroffenheit und den Rollen und Aufgaben als Fachkraft
  • Praxisreflexion: Check-up der Angebote und Aktivitäten in Kita und Grundschule
  • Armutssensible Strategien für die eigene Handlungspraxis
Termin
25.05.2020
9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Seminar-Nr.
C-084-20A1D
Referenten

Anne Kuhnert Bildungsreferentin, Dozentin der Pädagogik, Praxisbegleitung und Moderatorin

Ort
KinderStärken e.V. Stendal, Breite Straße 63, 39576 Stendal
Gebühr
129,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Bemerkungen
Das Seminar findet am 08.06.2020 auch in Magdeburg statt. Buchen Sie hier.