„Heute ist Lisa mal der Papa.“ - Geschlechterbewusstsein in der Kitapraxis

Ihr Nutzen

In der pädagogischen Arbeit sind Sie gefordert, Kinder für einen wertschätzenden und vorurteilsbewussten Umgang mit ihren Mitmenschen zu sensibilisieren. Das eigene Geschlecht ist dabei nur eine gesellschaftliche Kategorie, die von Geburt an relevant ist.

Das Seminar ermöglicht Ihnen eine bewusste Auseinandersetzung mit Geschlechtervielfalt- und Identität und vermittelt Ihnen konkrete methodische Anregungen für eine geschlechterbewusste Pädagogik.

Seminarinhalt

  • Geschlechtsidentität und Geschlechtervielfalt
  • Reflexion von eigene Geschlechtervorstellungen
  • Stärkung der kindlichen Geschlechtsidentität
  • Methodische Anregungen für Geschlechterbewusstsein in der pädagogischen Praxis
Termin
07.02.2020
9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Seminar-Nr.
C-080-20D
Referenten

Judith Linde-Kleiner Erziehungswissenschaftlerin (M.A.), Betzavta-Trainerin

Ort
KinderStärken e.V. Stendal, Breite Straße 63, 39576 Stendal
Gebühr
109,00 € (inkl. Seminarunterlagen)