Trauerarbeit in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen
Umgang mit Trennung, Verlust und Abschied

Ihr Nutzen

Trauer kann vielfältige Gründe haben: Der Tod eines geliebten Angehörigen, Freundes oder Haustieres sowie Trennungen sind einschneidende Ereignisse für Kinder und Jugendliche. Der Umgang mit trauernden Kindern und Jugendlichen ist eine große Herausforderung, denn Kinder trauern anders als Erwachsene.

Im Seminar lernen sie unterschiedliche Trauerreaktionen von Kindern kennen und erhalten Anregungen, wie Sie Kindern und Jugendlichen in Phasen der Trauer hilfreich zur Seite stehen können.

Seminarinhalt

  • Verlust/ Abschied als Belastung für Kinder und Jugendliche
  • Trauersignale und Trauerinterventionen
  • Erinnerungsarbeit - Strategien/ Methoden zur Begleitung trauernder Kinder/ Jugendlicher
  • Rolle der Professionellen – eigener Umgang mit Trauer und Verlust
  • Sprachlosigkeit überwinden - praktische Beispiele
  • Kinderfragen zum Thema Verlust, Tod und Abschiednehmen
  • Die Kraft der Rituale in der Trauer
  • Faktoren der Geschwistertrauer
  • Mögliche Langzeitfolgen von nicht ausgedrückter Trauer
Termin
03.02.2020
9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Seminar-Nr.
C-074-20A2D
Referenten

Katrin Hartig Trauerbegleiterin, Regionalsprecherin Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister Sachsen-Anhalt

Ort
KinderStärken e.V. Stendal, Breite Straße 63, 39576 Stendal
Gebühr
119,00 € (inkl. Seminarunterlagen)