Erfahrungen und Probleme bei der Umsetzung des Datenschutzes in sozialen Einrichtungen - Aufbauseminar

Ihr Nutzen

Die Umsetzung der EU-DSGVO im Jahr 2018 war eine große Herausforderung für soziale Einrichtungen und Dienste. Bis heute bestehen Unsicherheiten, welche Datenschutz-Vorschriften zu beachten und wie Haftungsfallen zu vermeiden sind.

Nutzen Sie dieses Aufbau-Seminar, um Ihre Fragen zu klären und die Erfahrungen mit der Umsetzung des Datenschutzes in den Einrichtungen auszutauschen und gemeinsam Probleme zu diskutieren.

Seminarinhalt

  • Aufbau und Stand der Dokumentation zum Datenschutz nach EU-DSGVO
  • Bestellpflicht, Meldepflicht und Stellung der*des Datenschutzbeauftragten
  • Verzeichnisse von Verarbeitungstätigkeiten nach Art. 30 DSGVO, Musterverzeichnisse
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Rechte der betroffenen Personen, Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO
  • Meldepflichten bei Datenpannen
  • Organisatorisch-technische Anforderungen an den Datenschutz, Datenschutzrichtlinie als Grundlage der Unterweisung und Belehrung
  • Mustervertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, Anwendungsbereich
Termin
03.11.2020
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
B-080-20P
Referenten

Dr. Thomas Auerbach Dipl. Jurist

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
109,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen
Besuchen Sie unser Grundlagen-Seminar B-003-20P am 23.06.2020. Infos hier