Hand- und Therapiepuppen in die soziale Arbeit integrieren

Ihr Nutzen

In diesem Seminar werden Sie zum lebendigen und kreativen Spiel mit Handpuppen eingeladen. Egal ob Kita, Grundschule, Arbeit mit Senior*innen, Präventionsarbeit, Sprachförderung, Konfliktmanagement oder Familien- und Einzelberatung. Die Einsatzfelder sind vielfältig.

Sie erhalten Ideen und Anregungen für die täglichen pädagogischen, erzieherischen, betreuenden oder beraterischen Herausforderungen Ihres Alltags. Neben einer kurzen theoretischen Einführung in das Thema, bietet Ihnen das Seminar viel Raum zum praktischen Ausprobieren.

Seminarinhalt

  • Theoretische Einführung in das Thema
  • Ideen und Anregungen zum Einsatz in Kita und Grundschule, in der Arbeit mit Senior*innen, Präventionsarbeit, Sprachförderung, im Konfliktmanagement und in der Familien- und Einzelberatung
  • Rollen- und Nutzenvielfalt im Puppenspiel
  • Praktisches Ausprobieren
Termin
26.11.2020
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
B-042-20N
Referenten
Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
118,00 € (inkl. Seminarunterlagen)




Bemerkungen
Eignet sich auch als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gem. § 43b SGB XI (RL gem. § 53c SGB XI).

Das Gesamtangebot für Betreuungskräfte finden Sie hier.