Qualifizierung von Praxisanleiter*innen in der Erzieherausbildung - Modul 6 "Die Abschlussphase planen und gestalten"
Die Abschlussphase planen und gestalten

Ihr Nutzen

In der letzten Praxisphase bereiten sich die zukünftigen Fachkräfte auf das selbstständige Arbeiten vor. Sie kennen ihre Stärken und Entwicklungsaufgaben. Sie erstellen ihr Kompetenzprofil und entwickeln ein eigenes Konzept für ihre Tätigkeit als Erzieher/innen. Hierbei
werden Sie von den Praxisanleiter/innen begleitet und bereiten sich zusammen mit der Praktikantin/dem Praktikanten und den Kindern/Jugendlichen auf die fachpraktische Prüfung vor.

Sie tragen dazu bei, dass der Ablösungsprozess rechtzeitig begonnen und abgeschlossen wird.

Sie leiten die Praktikantin/den Praktikanten an, den Abschied vor allem mit den Kindern/Jugendlichen zu planen und zu gestalten. Ideen für die Gestaltung dieser Phase werden gemeinsam entwickelt. Das Abschlussfeedback bezieht sich auf den gesamten Lernprozess. Es wird überprüft, inwieweit die Ausbildungsziele erreicht wurden und Stärken und Entwicklungsbedarfe werden aufgezeigt.

Die Praxisanleiter*innen erhalten Anregungen für die schriftliche Beurteilung und anhand von Beispielformularen werden Kriterien für Beurteilungen besprochen. Ebenso werden Informationen zum Verfassen eines Arbeitszeugnisses gegeben.

Seminarinhalt

• Planen und Gestalten der Abschlussphase – Ablösungsprozess - Abschied
• Beurteilung und Arbeitszeugnis
• Abschlussfeedback
• Erstellen eines Kompetenzprofi les für die zukünftige Fachkraft
• Die fachpraktische Prüfung
Termin
08.11.2017
09:00 - 16:00
Seminar-Nr.
3B-002-16K3-M6
Referenten

Waltraud Kreutzer Dipl. Päd., Sozialarbeiterin, Mediatorin BM, Ausbilderin für Mediation BM, Supervisorin DGSv

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
89,00 € Tagesmodul für Paritäter - 95,00 € Tagesmodul für Nichtparitäter bei Buchung aller Module 499,00 € für PARITÄTER (535,00 €/alle Module für Nichtmitglieder)
Bemerkungen
Das Modul 6 ist Bestandteil des Kurses „Qualifizierung von Praxisanleiter*innen in der Erzieherausbildung“ und ist einzeln buchbar.

Die Teilnehmer*innen erhalten nach vollständigem Absolvieren aller Module ein Zertifikat.

Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.