Klientenzentrierte Gesprächsführung erfolgreich anwenden

Ihr Nutzen

Nutzen Sie dieses Trainingsseminar, um wirksame Techniken für die Beratung von Klient*innen und ihrer Angehörigen kennenzulernen. Gemeinsam mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmenden entwickeln Sie effektive Strategien, wie Sie mit dem Spannungsfeld von:
  • helfen wollen, aber auch Grenzen akzeptieren,
  • Zuwendung geben und gleichzeitig Distanz wahren,
  • Problemlösungen initiieren, ohne die Verantwortung hierfür zu übernehmen… 
umgehen.

Seminarinhalt

  • Dirigistische und nichtdirigistische Beratung: Nutzen, Anwendbarkeit und Grenzen
  • Verantwortung für die Problemlösung/Rolle, Stellung und Aufgaben des*der Beratenden im Problemlösungsprozess
  • Warum zuhören häufig wichtiger ist als reden
  • Echtheit, Akzeptanz, Empathie – die wesentlichen Merkmale des klientenzentrierten Konzeptes
  • Typische Fehler im beratenden Gespräch und deren Folgen
  • Stufen des Problemlösungsprozesses
  • Gesprächsführungstechniken im beratenden Gespräch
Termin
17.-18.09.2020
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
B-031-20P
Referenten

Dr. Frank Döbler Soz.-Päd., Psychoprophylaxetrainer, Personalberater

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
215,00 € (inkl. Seminarunterlagen)