Das richtige Verhältnis von Nähe und Distanz in der Sozialarbeit

Ihr Nutzen

Erfahren Sie im Seminar, wie Sie vertrauensvolle, einfühlende Beziehungen zu betreuten Personen gestalten und ein gewisses Maß an emotionaler Nähe zulassen können.

Lernen Sie hier, wie Sie gleichzeitig eine professionelle Distanz zu den Problemen der Kund*innen wahren und eine Balance zwischen zu viel Nähe und zu großer Distanz finden, um Ihre Kund*innen angemessen und wirksam unterstützen zu können.

Seminarinhalt

  • Reflexion des eigenen Verständnisses von Nähe und Distanz in der sozialen Arbeit
  • Echtheit und Authentizität, Akzeptanz und positive Wertschätzung, Einfühlendes Verstehen und Empathie als Grundorientierungen in helfenden Berufen
  • Wie nah ist nah genug?
  • Grenzen finden und durchsetzen
  • Die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz finden
  • Strategien zur Wahrung eines angemessenen Nähe-Distanz-Verhältnisses
Termin
04.12.2020
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
B-046-20P
Referenten

Dr. Frank Döbler Soz.-Päd., Psychoprophylaxetrainer, Personalberater

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
109,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Bemerkungen

Eignet sich auch als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gem. § 43b SGB XI (RL gem. § 53c SGB XI).
Das Gesamtangebot für Betreuungskräfte finden Sie hier.