Qualifizierung von Praxisanleiter*innen in der Erzieherausbildung - Modul 3 "Professionell Gespräche führen"
Professionell Gespräche führen

Ihr Nutzen

Als Praxisanleiter*in führen Sie sehr unterschiedliche Gespräche mit den Praktikant*innen:

• Zielvereinbarungsgespräche
• Refl exionsgespräche
• Feedbackgespräche
• Anleitungsgespräche
• Auswertungsgespräche usw.

Je nachdem steht das Vereinbaren von Lernzielen, die Reflexion des Arbeitsalltags, die (Zwischen-) Auswertung einer Ausbildungsphase, die Rückmeldung zu einem beobachteten Verhalten im Vordergrund.

Für die verschiedenen Gespräche stehen unterschiedliche Zeitfenster zur Verfügung und es gilt, diesen Rahmen möglichst effektiv und konstruktiv zu nutzen.

Die Grundhaltung in Gesprächen, wichtige Gesprächsinhalte und ein möglicher Ablauf werden gemeinsam erarbeitet, ressourcenorientierte Gesprächsführung wird trainiert. Bekannte und weniger bekannte Kommunikationsregeln und -techniken werden besprochen
und in die Gesprächsführung integriert.

Die Ausbildungsgespräche sind vertraulich und können nur erfolgreich sein, wenn die Beziehung zwischen Anleiter*in und Praktikant*in eine Vertrauensbasis hat. Nur dann werden beide Seiten bereit sein, offen Fragen, Befindlichkeiten und Kritik anzusprechen, eigene
Einstellungen und eigenes Verhalten zu hinterfragen und das Risiko der Veränderung einzugehen.

Seminarinhalt

• Verschiedene Gesprächsformen – Kommunikationstechniken
• Zeitfenster effektiv und konstruktiv nutzen
• Zielvereinbarungs-, Reflexions-, Feedback-, Auswertungsgespräche
• Reflektion des eigenen Gesprächsverhaltenskompetent und sicher sein
• Einnehmen einer empathischen und ressourcenorientierten Haltung
Termin
Termin folgt 2018
Seminar-Nr.
3B-002-17K4-M3
Referenten

Waltraud Kreutzer Dipl. Päd., Sozialarbeiterin, Mediatorin BM, Ausbilderin für Mediation BM, Supervisorin DGSv

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
89,00 € Tagesmodul für Paritäter - 95,00 € Tagesmodul für Nichtparitäter bei Buchung aller Module 499,00 € für PARITÄTER (535,00 €/alle Module für Nichtmitglieder)
Bemerkungen
Das Modul 3 ist Bestandteil des Kurses „Qualifizierung von Praxisanleiter*innen in der Erzieherausbildung“ und ist einzeln buchbar.

Die Teilnehmer*innen erhalten nach vollständigem Absolvieren aller Module ein Zertifikat.

Dieses Seminar kann nicht mehr gebucht werden.