Ängste, Depressionen und Posttraumatische Belastungsstörungen

Ihr Nutzen

Das Seminar ermöglicht eine differenzierte Betrachtungsweise auf die Thematik. Sie nähern sich dem Thema einerseits unter dem Blickwinkel der eigenen Erfahrungen, z. B. im persönlichen Umgang mit Stress. Andererseits lenken Sie den Blick auf Ihre Klient*innen/Patienten*innen, die unter den betreffenden Störungen leiden.

Sie entwickeln vor allem Ihre Methodenkompetenz im Umgang mit den Störungen weiter und erlernen Techniken für den Stressabbau im eigenen Arbeitsalltag.

Seminarinhalt

  • Darstellung der Problematik an charakteristischen Beispielen
  • Angst als wichtige Schutzreaktion des Organismus
  • Ängste in Form psychisch gestörten Verhaltens an Beispielen wie Panik, Phobien und weiteren Angststörungen
  • Ängste und Stressreaktionen - Entstehung und Bewältigung im Alltag
  • Belastungen und posttraumatische Belastungsstörungen bei Klienten*innen und im eigenen Berufsalltag
  • Erfolgversprechende Methoden, Techniken und Therapieansätze beim Umgang mit den genannten Störungen
Termin
05.05.2020
9:30 - 16:30
Seminar-Nr.
B-059-20N
Referenten

Lucian Brodzinska Psychotherapeut, Suchttherapeut, Supervisor

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
109,00 € (inkl. Seminarunterlagen)