Sterbebegleitung und Seelsorgerische Gesprächsführung für Betreuungskräfte

Ihr Nutzen

Woran erkennt man, dass ein Mensch stirbt? Welche körperlichen Prozesse laufen dabei ab? Wie kann man den sterbenden Menschen noch erreichen?
Erfahren Sie mehr über den Sterbeprozess und seine psychologischen, sozialen und emotionalen Begleiterscheinungen. Verbessern Sie Ihre Gesprächsführung und ermöglichen Sie eine einfühlsame und umsichtige Begleitung des sterbenden Menschen.

Seminarinhalt

  • Sterben in der heutigen Gesellschaft
  • Grundlagen Gesprächsführung
  • Grundlagen Sterbephasen
  • Beispiele aus Gesprächen mit Sterbenden
  • Bearbeitung der Beispiele, praktisches Üben von wertschätzender Kommunikation
  • Was kann jede*r Begleitende für sich selbst tun, um aus einer gelassenen, ruhigen Lebenshaltung heraus zu agieren und zu kommunizieren
  • Übungen
Termin
07.10.2020
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
A-097-20N
Referenten

Martina Vollbrecht Yoga- und Meditationslehrerin, Pflegefachfrau, Hospizmitarbeiterin

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
109,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Bemerkungen

Eignet sich auch als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gem. § 43b SGB XI (RL gem. § 53c SGB XI).
Das Gesamtangebot für Betreuungskräfte finden Sie hier.