Wertschätzender Umgang mit dementiell erkrankten Menschen

Ihr Nutzen

Erfahren Sie, welchen Einfluss die eigene gesunde Lebensweise auf eine qualitative und hochwertige Pflege und Betreuung hat!

Im Seminar erwerben Sie Wissen über dementielle Erkrankungen, den Umgang mit dem Krankheitsbild und dessen Risikofaktoren. Sie erhalten hilfreiche Tipps im Umgang mit herausfordernden Situationen und die Möglichkeit an Fallbeispielen zu diskutieren. Einblicke in alternative Behandlungsmöglichkeiten und Anregungen für die Stärkung Ihrer eigenen Selbstfürsorge runden den Seminartag ab.

Seminarinhalt

  • Demenz – theoretischer Input
  • Einfluss gesunder Lebensführung auf die Demenzerkrankung
  • Wertschätzender Umgang - Bedeutung für das eigene Leben - Bedeutung für Menschen mit Demenz
  • Anwendungsbeispiele
  • Arbeit an Fallbeispielen
  • Umgang mit herausfordernden Situationen im Arbeitsalltag
  • Einblick in angewandte alternative Behandlungsmethoden in der Pflege (Wickel, Auflagen, Einreibungen, etc.)
Termin
21.04.2020
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
A-117-20N
Referenten

Martina Vollbrecht Yoga- und Meditationslehrerin, Pflegefachfrau, Hospizmitarbeiterin

Ort
PBW GmbH Magdeburg
Gebühr
109,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Bemerkungen
Eignet sich auch als jährliche Fortbildung für Betreuungskräfte gem. § 43b SGB XI (RL gem. § 53c SGB XI).
Das Gesamtangebot für Betreuungskräfte finden Sie hier.