ICF-CY Grundlagenseminar

Ihr Nutzen

Die ICF-CY (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit für Kinder und Jugendliche) ist eine allgemeingültige, durch die WHO erarbeitete Basis für die Arbeit im medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Arbeitsprozess. Mit diesem Bio-Psycho-Sozial-Modell gelingt es ihnen, die Fähigkeiten und Schwierigkeiten des Kindes genau und konkret zu beschreiben, um daraus realistische Förderpläne zu erstellen.

In diesem Workshop erlernen Sie mit den verfügbaren Arbeitsmaterialien, eigene Beobachtungen und Diagnostische Erkentnisse mit Hilfe der ICF CY zu Beschreiben, zu Codieren und zu Bewerten.

Sie erhalten praxisorientiert und strukturiert,  wie sie ICF-CY in Ihrer Praxis am besten anwenden!


Seminarinhalt

  • Entstehung und Bedeutung der ICF-CY im Kontext der Gesundheitsbetrachtung
  • Sinnvolle und effiziente Verwendung von Core-Sets
  • Anwendung der ICF-CY an einem Videobeispiel (vorgegeben durch Dozenten)
  • Anwendung der ICF-CY an einem mitgebrachten Fall
  • Materialhinweise und Verteilung zur Anwendung in den Einrichtungen
Termin
12.09.2019
9:00 - 16:00
Seminar-Nr.
B-066-19SZ1
Referenten

Michael Schiewack Health Care Education/Gesundheitspädagogik (B.A.), Staatl. anerkannter Ergotherapeut

Ort
PBW GmbH, Wiener Straße 2, 39112 Magdeburg
Gebühr
145,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

10%-Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 12 Wochen vor Seminar-Beginn

Bemerkungen
Bitte bringen Sie das Buch ICF–CY: Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen 2017 sowie einen Laptop mit, der Excel-Tabellen und PDF-Formate darstellen kann.