Qualifizierung für pädagogische Fachkräfte - 60-Stunden-Programm

Ihr Nutzen

Sie möchten als pädagogische Fachkraft in der Förderung und Betreuung von Kindern im Elementarbereich in Tageseinrichtungen und in der Tagespflege im Land Sachsen-Anhalt anerkannt werden und müssen eine fachspezifische Fortbildung im Umfang von 60 Stunden nachweisen? Sie erhalten in dieser Qualifizierung übersichtlich und strukturiert, perfekte Methoden und Inhalte, um ihre zukünftige Tätigkeit optimal leisten zu können!

Die Qualifizierung erfolgt gemäß § 21, Abs. 3, Nr. 3 und 5 Kinderförderungsgesetz (KiFöG) Sachsen-Anhalt und erfüllt inhaltlich die Voraussetzungen an die im KiFöG benannten Aus-, Fort- oder Weiterbildungen.

Die Veranstaltung richtet sich an Personen mit pädagogischem Hochschulabschluss (z.B. auf den Gebieten der Pädagogik und sozialen Arbeit) oder Personen mit pädagogischem Fachschulabschluss (z.B. Heilerziehungspfleger und Heilpädagogen).

Seminarinhalt

·        Welche Inhalte hat der Bildungsauftrag?

·        Wie fördere ich frühkindliche Bildungsprozesse?

·        Was bedeutet pädagogische Professionalität?

·        Beobachtung und Dokumentation in der pädagogischen Praxis

·        Eltern als Partner verstehen

·        Wie gestalte ich Übergänge?

Termin
20.06.2019
8:00 - 15:00
21.06.2019
8:00 - 13:00
27.06.2019
8:00 - 15:00
28.-29.06.2019
8:00 - 13:00
02.07.2019
8:00 - 16:45
03.-04.07.2019
8:00 - 15:00
Seminar-Nr.
K-018-19SZ1
Referenten

Katrin Grimm staatlich anerkannte Heilpädagogin, heilpädagogische Spieltherapeutin

Jens Gerlach Rehabilitationspädagoge (M.A.)

Christiana Erxleben Heilerziehungspflegerin

Ort
Fachschule für Sozialwesen
Gebühr
410,00 € (inkl. Seminarunterlagen)